Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Matthias Tietze

Task Force Digitale Lehre

Humboldt-Universität zu Berlin | Task Force Digitale Lehre | Informationen für Studierende

Informationen für Studierende und Erstsemester

Die Beratungen für Studierende gliedern sich in zentrale Angebote (d.h. fachübergreifend) und dezentrale Angebote (d.h. fakultäts- bzw. fachspezifisch). Die Beratungen finden derzeit per Telefon, Videokonferenz und per E-Mail statt.

Als erste Orientierung finden Sie nachstehend einige Kerninformationen zum Studium. Bitte konsultieren Sie die verlinkten Webseiten und Beratungsstellen bei weiteren Fragen und für die aktuellsten Informationen.

 

Beispiel-Icon_Beratung

Allgemeine Studienberatung und -information

Die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um Studienbewerbung und Studium ist Compass. Compass unterstützt Studieninteressierte und Studierende beim Navigieren durch die verschiedenen Beratungsangebote der HU. Darüber hinaus gibt es die Allgemeine Studienberatung, die zu verschiedenen studienbezogenen Themen (z.B. Studieren mit Beeinträchtigung, Perspektivberatung [Studienabbruch], die psychologische Beratung) berät. Studieninteressierte und Studierende finden auf den Webseiten Kontaktdaten, Merkblätter, Videos, Veranstaltungen und viele weitere Informationen.

Eine Übersicht der Beratungsangebote, sortiert nach Thema, gibt es hier.

Icon_Rakete2

Informationen zum Semesterstart

Die Beratungs- und Serviceeinrichtungen der HU sowie auch die Fakultäten bzw. Institute bieten in verschiedenen Formaten Einführungen zum Semesterbeginn an, insbesondere für Studienanfänger*innen. Eine erste Übersicht gibt es hier. Recherchieren Sie auch auf den Webseiten Ihres Faches nach Informationen zum Semesterstart.

Die zentralen Orientierungsveranstaltungen finden ab dem 26.10.2020 als Zoom-Webinare statt. Weitere Informationen und thematische Übersichten gibt es auf der zentralen Übersichtsseite.

Icon_Checkliste

Tipps & Checklisten (zum Semesterstart und darüber hinaus)

Das Compass-Team hat für den schnellen, unkomplizierten Einstieg eine Checkliste zusammengestellt: ob A wie AGNES, B wie Bibliothek oder C wie Campus-Card. In der Checkliste finden sich alle wichtigen Startinfos.

Die Erstellung der Stundenpläne erfolgt an der Humboldt-Universität eigenverantwortlich. Hilfreich sind hierbei die Studiengangsbeschreibungen sowie die Prüfungs- und Studienordnungen. Für die Kurse muss jeweils eine Anmeldung über AGNES erfolgen. Die Studienfachberatungen, studentische Beratungen und Fachschaften stehen bei der Stundenplanerstellung beratend zur Seite. Das Compass-Team hat zum Thema Stundenplanerstellung eine digitale Pinnwand eingerichtet.

Icon_Gruppe

Studentisches Leben / Kommiliton*innen kennenlernen

Aufgrund der Einschränkungen durch die COVID-19-Pandemie ist der reguläre Lehrbetrieb derzeit nicht möglich. Dennoch bemühen sich die Hochschule und die Fächer nach Kräften, auch die sozialen Aspekte des Studierens aufzugreifen und zum Beispiel sog. hybride Formate umzusetzen. Das heißt, bestimmte Kursformate (z.B. Praxiskurse, Laborpraktika) und bestimmte Erstsemesterveranstaltungen finden mit eingeschränkter Präsenz statt. Informationen zu den aktuellen Vorgaben, Hygieneregeln usw. finden Sie auf der Corona-Infoseite der HU.

Beachten Sie vor allem die Angebote der Fachschaften und besondere Angebote für die Studieneingangsphase. Der Hochschulsport der HU bietet zudem verschiedene Optionen (Online, Outdoor, Indoor) für die aktive Semestergestaltung und hat eine Erstsemester-Rallye ins Leben gerufen.

PC_DigitaleLehre

Dienste und Software der HU für das Online-Studieren von Zuhause

Eine Zusammenstellung von verfügbaren IT-Diensten und Dienstleistungen des Computer- und Medienservice (CMS) der HU für Studierende finden Sie im CMS-Blog.

In der Diensteliste des CMS können Sie sich außerdem alle verfügbaren IT-Dienste und Dienstleistungen für Studierende anzeigen lassen.

PC_DigitaleLehre

Geräte / Technische Ausstattung

Studierenden, die nicht über die notwendige technische Ausstattung für ein digitales Studiumeinen verfügen, stehen drei Wege zur Verfügung, Unterstützung zu erhalten:

  1. Über die Mittel des Virtual Campus Berlin wurden technische Geräte zur Umsetzung des Online-Studiums angeschafft, die für Studierende mit entsprechenden Bedarfen zur Verfügung stehen. Die Beantragung und Vergabe erfolgt über die Fakultäten.
  2. Das Projekt "gnuHU-books" verleiht kostenlos Notebooks. Das Angebot richtet  sich an Lernende an Berliner Bildungseinrichtungen (bspw. Schüler*innen, Student*innen, Mitarbeiter*innen, Gasthörer*innen), die übergangsweise oder allgemein nicht über einen Computer verfügen. Weitere Informationen und Anfragen bitte über diese Webseite: hu.berlin/gnuHU-books
  3. Über das digitale Schwarze Brett können HU-Angehörige Verschenkangebote oder Gesuche für Hard- und Software kommunizieren. Angabe des HU-Accounts nötig. Website: https://www2.hu-berlin.de/schwarzesbrett

Allgemeine Moodle-Kurse zum digitalen Semester

Neben der Möglichkeit, diese Kurse Schritt für Schritt zu durchlaufen, können Sie sich auch einschreiben, wenn Sie nur einzelne Module durchstöbern oder sich vernetzen (z.B. im Forum) möchten. Die Kurse sind ohne Kursschlüssel zugänglich.

Kurstitel

Inhalt

Link zum Kurs

Moodle-Info: FAQ und Forum Schnelleinstieg in Moodle über FAQ

 

Link zum Kurs auf Moodle

 

Digitale Tools für Studium und Lehre

 

Schnelleinstieg ins Online-Lernen

Link zum Kurs auf Moodle

 

Rückblick: Auszug Beratungsangebote im SoSe2020

Uhrzeit Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag
10:00 Allgemeine Studienberatung

Offene Moodle-Sprechstunde

Link zur Anmeldung

Allgemeine Studienberatung Telefonische Sprechstunde des stw Barrierefrei Studieren Allgemeine Studienberatung
 
11:00
 
12:00         
13:00  

Beratung zum Studium mit Beeinträchtigung: Video und Telefon

Anmeldung per Mail

     
14:00    

Perspektivenberatung Studienabbruch: Video und Telefon

Anmeldung per Mail

   
15:00        
16:00