Humboldt-Universität zu Berlin - Digitales Lehren und Lernen

Projekt "Collaborative Online International Learning" (COIL)

Roundtable im Rahmen der Themenwoche Hybride Lehre, 24. bis 28.06.2024

Custom CSS URL: https://bolognalab.github.io/assets/css-hu/thl-events.css

BeCOIL-Logo

COIL steht für "Collaborative Online International Learning". Dabei arbeiten Studierende aus verschiedenen Ländern und Kulturen in gemischten Gruppen online zusammen und bearbeiten gemeinsam Aufgaben. Dies fördert nicht nur kulturelle und digitale Kompetenzen, sondern stärkt auch die Multiperspektivität. Im Rahmen der Qualitäts- und Innovationsoffensive des Landes Berlin und der Universitätsallianz Circle U unterstützt und fördert die HU die Entwicklung und Durchführung von COIL-Kursen.

In dieser Veranstaltung stellen wir das COIL-Konzept vor, präsentieren ein Best-Practice-Beispiel und informieren über Unterstützungs- und Beratungsangebote. Darüber hinaus werden wir auf die Potenziale von COIL-Kursen eingehen, insbesondere wie sie den Kompetenzerwerb von Lehrenden und Studierenden fördern können.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihre Lehre zu internationalisieren und die kulturellen und digitalen Kompetenzen Ihrer Studierenden zu erweitern, würden wir uns freuen, Sie bei unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen!

 

Wann

Di. 25.06.2024, 15:00-15:50

Wo

bologna.lab
Raum 101-103
Hausvogteiplatz 5-7
10117 Berlin

& online

Zoom-Link

bei Anmeldung erhältlich

Leitung

Christian Wilhelm
Projektkoordinator
Institut für Sozialwissenschaften

 


Anmeldung

Eine Anmeldung ist für diese Veranstaltung erforderlich. Sie können dafür dieses Formular nutzen.

Wenn Sie konkrete Anforderungen haben, damit Sie an der Veranstaltung möglichst barrierrefrei teilnehmen können, bitte schreiben Sie diese in das Feld "Kommentare."