Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Matthias Tietze

Task Force Digitale Lehre

Humboldt-Universität zu Berlin | Task Force Digitale Lehre | FAQ zur Digitalen Lehre | Fragen zur Barrierefreiheit | Wie kann ich in einem Video einen automatischen Untertitel erstellen?

Wie kann ich in einem Video einen automatischen Untertitel erstellen?


Langfristig strebt der CMS eine Lösung für automatische Untertitelung in Opencast an, die allerdings frühestens ab dem Wintersemester 2021/22 zur Verfügung stehen wird. 


Automatische Untertitelung beruht auf Spracherkennung und Umsetzung in Schrift. Entsprechende technische Lösungen erfordern umfangreiche Trainingsdaten in der jeweiligen Sprache (meist über maschinelles Lernen) und hohe Rechenleistung, insbesondere bei synchroner Umsetzung. Die bislang bekannten Anbieter von Softwarelösungen verarbeiten Daten in Cloud-Umgebungen, die nicht mit der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) konform sind. Kurzfristig gibt es daher leider keine vom CMS unterstützte Software-Lösung.


Prinzipiell lassen sich mit Powerpoint von Microsoft Office 365 beim Einsprechen eines Screencasts parallel Untertitel erstellen. Dazu sind allerdings folgende Einschränkungen zu sehen: 

 

  1. Die Software erfüllt aus den oben genannten Gründen nicht die datenschutzrechtlichen Anforderungen der HU. Lehrende, die sich für die Untertitelung mit Powerpoint entscheiden, tun dies in eigener Verantwortung für ihre Daten. 
  2. Die Funktion der automatischen Untertitelung hat nur Powerpoint in der cloudbasierten Form von Microsoft Office 365. Aufgrund der Nichteinhaltung der datenschutzrechtlichen Richtlinien wird die Software nicht vom CMS unterstützt. Lehrende, die auf diese Software zugreifen wollen, müssten sie auf ihrem Privatgerät verwenden.  Microsoft bietet Mitarbeiter*innen der HU, die über eine Personalnummer verfügen (leider nicht den Lehrbeauftragten), einen selbst zu tragenden vergünstigten Zugang zur privaten Nutzung von Office 365 an. Die Kosten dieser Lizenz betragen circa 5 Euro pro Jahr.